staatlichen Prescription Assistance Programme https://deutschpillen.com/antidepressiva/methylphenidate-kaufen/ Yale Universitätsschule von Medizin-Adresse

Hochseilklettergarten

Am Beginn des Schuljahres hat sich die 1a auf den Weg gemacht, um den Hochseilklettergarten im Wiener Gänsehäufelbad zu erkunden. Bewusst haben wir  uns als Lehrpersonen für eine Aktivität entschieden, bei der die Kinder den ganzen Tag in freier Natur verbringen können, denn virtuelle Welten werden den Kindern heutzutage genug geboten.

Um die verschiedenen Parcours zu meistern, mussten die Schülerinnen und Schüler nicht nur ihre Geschicklichkeit und Körperkoordination unter Beweis stellen, sondern auch in schwindelerregender Höhe klettern und die Flying-Fox-Anlagen durch die Parcours benützen um wieder auf festen Boden zu gelangen. Natürlich waren die Kinder gesichert und wurden von erfahrenen und extra dafür ausgebildeten Guides betreut. Selbstverständlich haben sich auch die Lehrpersonen den Spaß nicht entgehen lassen mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam die einzelnen Parcours zu überwinden.
„Gebaut direkt im alten Pappelbestand des Traditionsbades, bietet der einzigartige Erlebnis-Park: 79 Plattformen in Höhen bis zu 8m, 10 Parcours auf einer Länge von über 1500 Meter und 26 Flying-Fox-Anlagen!“(Informationen von der Homepage Kletterparks)
Aus Sicht der Lehrerinnen und auch der Schülerinnen und Schüler war der Ausflug eine voller Erfolg! Denn es wurde tatsächlich „Spaß und Unterhaltung auf buchstäblich höchstem Niveau“ geboten!
Obwohl sich der Kletterpark in mitten von Wien befindet ist er öffentlich hervorragend erreichbar.